Dieser Bock hat es in sich – Die Kawasaki ZZR 1400

Sie ist ein Motorrad für „echte Kerle“, die den Geschwindigkeitsrausch lieben und es lieben, mit rasanter Beschleunigung zu beeindrucken: Die Kawasaki ZZR 1400. Zurzeit ist die Maschine das schnellste Motorrad der Welt, und wer sie bezwingt und nie vergisst, den nötigen Respekt vor der Leistung zu behalten, kann sich mit Recht zu den Helden der Straße zählen.

Sagenhafte Beschleunigung

Mit einer Beschleunigung von 0 auf 200 Stundenkilometer in schlappen sieben Sekunden ist die Kawasaki ZZR 1400 eine wahre Rennmaschine. Das Bike wiegt 267 Kilogramm, „Mann“ mag sich nur einmal vorstellen, welch irres Gefühl es sein muss, auf diesem Bock zu sitzen und den Gashebel aufzudrehen …

Die sagenhafte Beschleunigung katapultiert Bike und Fahrer über die Strecke und versetzt alle Zuschauer in Staunen. Da läuft einem schon vom Zuhören ein Schauer über den Rücken! Übrigens: Der Motor riegelt erst bei 300 Sachen automatisch ab, denn Kawasaki hat einen Speed-Cutter eingebaut.

Rennmaschine für lange Touren

Abgesehen von der irren Beschleunigung kann die Kawasaki ZZR 1400 noch viel mehr. Auch wenn es auf den ersten Blick kaum einer für möglich halten mag, ist sie auch auf langen Touren super bequem zu fahren und überzeugt nicht nur beim kurzen Zwischenspurt. Der Vierzylinder-Bigblock kommt im Modelljahr 2012 mit 89 Kubikzentimeter mehr Hubraum daher.

Auch sonst ist der Antrieb des stärksten Serienmotorrades der Welt noch stärker geworden, verglichen mit dem Vorgängermodell: Größerer Luftfilter und geschmiedete Kolben sind nur zwei Änderungen, die die Leistung steigern. Ein kultiviert laufender Motor und eine überraschend bequeme Sitzhaltung machen das Fahrvergnügen mit der Kawasaki ZZR 1400 aus.

Dass die Maschine so ungeheuer schnell beschleunigt und mit derart viel Kraft daher kommt, macht den Besitzer stolz – und dieses Gefühl allein kann manchmal schon ausreichen. Es muss nicht immer die volle Ausreizung der Drehzahl bis 11000 Umdrehungen sein, allein der Gedanke daran, mit einem kurzen Dreh am Gashebel allen davonzurasen, sorgt für ein fettes Grinsen unter dem Visier…

Keine ähnlichen Artikel gefunden.

Ein Gedanke zu “Dieser Bock hat es in sich – Die Kawasaki ZZR 1400

  1. (1) Remodeling can be a great way to transform
    a home from functional to a showcase of personality and lifestyle.
    The walls were cracked and had some stucco like covering on them in the shape of alternating blocks.
    ” “One reason, of course, is that curb appeal has a strong effect on prospective buyers,
    ” he continues, “Another has to do with cost.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>